Die Vertiefungsstufen des Yang-Stils

In den "Vertiefungsstufen" wird der Zugang zur inneren Energie gelehrt. Sie weisen den Tai Chi Übenden den Weg, Tai Chi als innere Kunst zu praktizieren.
Wie auch in anderen, in die Tradition eingebetten Übungssystemen wurde dieser innere Zugang früher streng geheim gehalten und nur an Familienmitglieder und ausgewählte Meisterschüler weitergegeben.
Die Vertiefungsstufen unterscheiden das tradierte authentische Übungssystem des Yangstils von Abwandlungen, Kurzfassungen und Variationen, die nur die äußere Tai Chi-Form lehren können.
In allen 6 Vertiefungsstufen werden die drei Teile der Form unter einem bestimmten Aspekt erneut "durchgearbeitet" und verfeinert.
1. Yin-Yang-Form
2. Chi-Form - die Armspirale
3. Zentrums-Bewegung
4. Kniespirale, 5.Halsspirale, 6.innerer Atem